Dentons und People Intouch arbeiten zusammen an einem neuen Whistleblowing-Meldesystem für Kunden

Pressemitteilung, 29. Januar 2021

Die globale Wirtschaftskanzlei Dentons hat sich mit People Intouch zusammengeschlossen, um einen All-Inclusive-Service bereitzustellen, mit dem Kunden interne Whistleblowing-Systeme in Übereinstimmung mit den einschlägigen Rechtsvorschriften einführen können. Das innovative Angebot vereint Dentons Rechtskenntnisse mit der Web- und Telekommunikationsplattform SpeakUp® von People Intouch, um Unternehmen jeder Größenordnung eine integrierte, umfassende Lösung zu bieten.

Die EU Whistleblowing-Richtlinie trat im Dezember 2019 in Kraft, und EU-Mitgliedsstaaten müssen die Richtlinie bis Dezember 2021 in nationales Recht umsetzen.  Unter anderem erfordert dieses Recht die Einführung von Whistleblowing-Systemen, die bestimmte Anforderungen zu erfüllen haben.

„Es ist an der Zeit, zu handeln, und das gilt insbesondere für in EU-Mitgliedstaaten tätige Unternehmen“, sagt Partner Diego Pol, Co-Head der Europe Compliance Gruppe bei Dentons. „Die Einführung effektiver Whistleblowing-Rahmenbedingungen trägt nicht nur zu einer Einhaltung der EU- und nationalen Rechtsvorschriften bei, sondern unterstützt auch die ethische Geschäftskultur in Ihrem Unternehmen.  Darüber hinaus erleichtert ein sicheres und robustes Mittel zur internen Meldung von Fehlverhalten es Unternehmen, Problemen frühzeitig zu begegnen und letztendlich Rufschädigung zu managen.“

Die SpeakUp®-Plattform integriert Internet- und Telefon-Meldung in einem einzigen Kommunikationstool, das sowohl sicher als auch zuverlässig ist. Für den Hinweisgeber könnte der Beginn des Dialogs nicht einfacher sein. Es genügt, eine Sprachnachricht zu hinterlassen oder eine SMS in seiner Muttersprache zu schreiben. Die Plattform erstreckt sich über 249 Länder/Regionen und mehr als 75 Sprachen.  People Intouch bietet darüber hinaus ein maßgeschneidertes Fallmanagement-System (Case Management System – CMS) als ein Add-on zu SpeakUp®, das zusätzliche Melde- und Fallbearbeitungsfunktionen für Kunden mit komplexeren Anforderungen bereitstellt.

„Es ist wichtig, über eine unkomplizierte Methode zu verfügen, mit der Sie Anzeichen vermeintlicher Fehltritte einfach erkennen können“, sagt Maurice Canisius, Managing Director bei People Intouch. „Ist das Mittel zur Meldung von Missständen diffus und komplex, ist die Barriere zur Meldung umso höher. Einfach ist besser ist ein wichtiger Faktor für ein erfolgreiches SpeakUp-Programm.“

Das von People Intouch betriebene neue Whistleblowing-Meldesystem ist Teil einer Reihe von Whistleblowing-Lösungen bei Dentons, die Mandanten eine umfassende Rechtsberatung bieten. Dazu gehören die Entwicklung und Prüfung von Richtlinien, die Durchführung interner Untersuchungen oder Audits, die Einrichtung und Verwaltung von Whistleblowing-Systemen und die Bereitstellung von Training für die Geschäftsleitung und Mitarbeiter.

***

Über Dentons

Dentons ist die weltweit größte Wirtschaftskanzlei und berät Mandanten in mehr als 75 Ländern im Hinblick auf ihre globalen Herausforderungen und Chancen. Die rechtlichen und unternehmerischen Lösungen von Dentons sind geprägt von der Nähe zum lokalen Markt und werden vielfach als Innovationen ausgezeichnet – dazu zählen die zahlreichen zukunftsgerichteten Initiativen und strategischen Beratungsangebote unter dem Dach von Nextlaw. Mit einem polyzentrischen und zielorientierten Ansatz, dem Einsatz für Inklusion und Vielfalt sowie erstklassigen Anwälten setzt sich Dentons für Mandanten und gesellschaftliche Interessen in einer sich dynamisch verändernden Welt ein. www.dentons.com

Über People Intouch

2004 revolutionierte People Intouch Whistleblowing mit der Einführung von SpeakUp®. Heute gilt People Intouch als die einfachste, länderübergreifendste und vertrauenswürdigste Plattform für das Melden von Fehlverhalten an Organisationen weltweit. Mit seiner Hauptniederlassung in Amsterdam und einem engagierten Team aus 50 internationalen Fachkräften hilft People Intouch Organisationen, stumme Stimmen zu aktivieren. Die starke Philosophie von People Intouch, die auf Benutzerfreundlichkeit beruht und deren Kerngedanke die Eliminierung potenzieller Meldebarrieren ist, wird mit Hunderten multinationalen Unternehmen geteilt. Organisationen wie BMW, Nestlé und Randstad verlassen sich seit vielen Jahren auf SpeakUp®. www.peopleintouch.com

Sprechen Sie mit unseren Experten

Möchten Sie mehr erfahren, Ideen austauschen oder Meinungen teilen?

Melden Sie sich

Share this page